$

Don Raggamore

The Godfather

9

Sound

9

Bio

Offensichtlich ist Don Raggamore nach über 10 Jahren erst so richtig auf den Geschmack gekommen. Der DJ ist heute motivierter und ambitionierter als je zuvor und ähnelt bei seiner Arbeit einem Gourmet-Koch, der mit jedem Griff in die Plattenkiste ausgewählte Zutaten auf die Tellerwirft.

Dancehall und Reggae bieten die Grundlage, dazu eine Portion Roots und Digital, garniert mit Ska und Dub, und als besondere Würze: eine Prise HipHop, Jungle, Funk und Dubstep. Die ganze Masse wird gut erhitzt und ständig in Bewegung gehalten. So serviert Raggamore seinen Gästen stets erlesene Dancehall-Schmankerl und was allen gut schmeckt, „Puuuuull Uuup!!!“,
kommt nochmal auf den Teller.

In diesem Stil hostet der, in seiner Heimatstadt als „Godfather“ bekannte, Entertainer im Zwei- Monats-Rhythmus die „Reggae Reunion“ im Solinger Getaway. Dort wo er 2000 auch seine Karriere als Selector von Jaspora Sound, an der Seite von Junior Banton, begann. „Mit Jaspora machte ich meine ersten Schritte, lernte Reggae und die Szene kennen, konnte wertvolle
Erfahrungen sammeln…“, bis sich 2006 die Wege von Junior B und Raggamore trennten. „…darauf folgte eine Art Selbstfindungsphase.

Ich machte Sessions mit verschiedenen MCs und schloss mich für kurze Zeit einem Soundsystem an, um herauszufinden, dass ich mein eigenes Ding machen muss.“ Die ganze Geschichte läuft natürlich auf den Don Raggamore hinaus, den wir heute kennen: Eine Dancehall-Reggae-Full-Clip-One-Man-Show erster Klasse.

>> Video

Sende uns eine Nachricht.

13 + 3 =

Phunk Department

Kommando Kultur

Sende uns eine Nachricht.

12 + 2 =