Beerpong WM

Die große Phunk Department Open Air Beerpong Weltmeisterschaft

Beerpong @ Phunk Department Open Air

Im Rahmen der Worldstage startet am Festivaltag die „Große Phunk Department Open Air Beerpong Weltmeisterschaft„.

Auf bis zu 8 Tischen gleichzeitig treten Teams, die jeweils aus zwei Spielern bestehen, gegeneinander an.

Becher Aufstellen. Anwerfen. Taktieren. Gegner ablenken und Volllabern. Zielen. Treffen. Bunte Outfits tragen. Spannung bis zum letzten Becher. Austrinken. Und vor allem Spaß haben. Das alles ist Beerpong.

Ihr findet uns direkt an Bar im Bereich der Worldstage. Anmeldungen sind auch am Festivaltag auf dem Gelände möglich.

Ich melde uns hiermit für das Becherhelden-Beerpong-Turnier am 15. Juli beim Phunk Department Open Air in Solingen an.

Startgeld sind 15€ Pro Spieler / 30€ pro Team. Bezahlt wird Vor-Ort.

Bitte fülle das Formular vollständig aus.

 

Verification

Wie funktioniert Beerpong ?

Schritt 1: Die Pyramide

Jedes Team erhält 10 Spielbecher, 2 Trinkbecher, sowie 2 Becher zum reinigen der Bälle. Die 10 Spielbecher werden in Form einer Pyramide am jeweiligen Tischende aufgebaut und jeweils mit Wasser oder Bier gefüllt.

Schritt 2: Um die Angabe

Es wird durch „Umdie“ festgelegt, welches Team beginnt. Beide Spieler blicken sich in die Augen und werfen auf „3“. Wer trifft darf entscheiden, wer anfängt. Trifft keiner der Spieler, spielen die jeweiligen Mitspieler „Umdie“.

Schritt 3: Los geht´s

Das erste Team beginnt, von seiner Seite des Tisches aus, auf die Becher des Gegners zu werfen. Wird ein Becher getroffen, wird er sofort vom Tisch genommen und, sofern mit Bier gefüllt, getrunken. Treffen zwei Spieler denselben Becher, gilt der zweite Wurf als nicht getroffen! Es gibt außerdem keine „elbow-rule“, d.h. man kann sich über den Tisch beugen. Aufstützen ist jedoch verboten. Stößt man hierbei, oder bei anderen Aktionen, eigene Becher um, gelten diese als getroffen und werden vom Tisch genommen.

Schritt 4: Tipper

Neben dem normalen Wurf, bei dem ein Becher vom Tisch genommen wird gibt es noch den aufgetippten Wurf. Es wird der getroffene und ein weiterer Becher getrunken. Tipper dürfen abgewehrt werden!

Schritt 5: Balls back

Beide Spieler treffen. Das Team bekommt die Bälle zurück und darf noch einmal werfen. Beliebig oft wiederholbar.

Schritt 6: Re-Rack

Bei 6 und 3 verbleibenden Bechern wird automatisch (sofort) eine neue Pyramide aus 6 bzw. 3 Bechern aufgebaut. Das werfende Team kann auch einmal im Spiel eine Umstellung fordern und die Form, z.Bsp. „Diamant“ oder „Linie“ ansagen.

Schritt 7: Schluss, Aus (oder Verlängerung)

Das Spiel ist vorbei, sobald ein Team den letzten Becher getroffen hat. Das Team, welches nicht angefangen hat, hat noch einen Nachwurf. Hierbei wird nach normalen Regeln geworfen. Wenn während des Nachwurfes ebenfalls der letzte Becher getroffen wird kommt es zu einer Verlängerung mit je 3 Bechern und normalen Spielregeln. Es gibt max. eine Verlängerung.

PHUNK DEPARTMENT – Beerpong WM

Du findest uns auch auf Facebook!

PDOA AFTERSHOW 2017

Phunk Department Open Air Walder Stadtpark / Solingen.

15.07. – 16.07.2017

Wir freuen uns auf dich.

PDOA AFTERSHOW 2017

Phunk Department Open Air Walder Stadtpark / Solingen.

15.07. – 16.07.2017

Wir freuen uns auf dich.

Sende uns eine Nachricht.

7 + 2 =

Phunk Department

Kommando Kultur

Sende uns eine Nachricht.

12 + 5 =